Varia

Veröffentlichungen in politischen Magazinen, grauer Literatur usw.

Ullrich, Peter 2020: Mit dem Zukunftsvertrag in die Vergangenheit. Wird die Chance auf einen Ausstieg aus der strukturellen Prekarisierung akademischer Wissensarbeit verpasst? Zukünfte akademischen Arbeitens, Blog des Kulturwissenschaftlichen Instituts Essen (KWI), 24.06.2020, online
 
Ullrich, Peter 2020: Zukunfts-Geheimvertrag. Gastkommentar in: Zeit Wissen³. Brief für Hochschule, Wissenschaft, Scientific Community, 15.06.2020, online
 
Ullrich, Peter/Neis, Matthias 2019: Die Mühen der Ebene. Soziopolis, 17.12.2019, online
 
Ullrich, Peter 2019: Das Netzwerk für Gute Arbeit in der Wissenschaft. Geschichte, Strategie und Organisierungsbedingungen, online
 
Ullrich, Peter 2017: Ausblick auf den Ausnahmezustand, in: W&F – Wissenschaft und Frieden 35 (3), 2017, S. 5.
 
Ullrich, Peter 2017: Hamburger Linie. Aktion Ausnahmezustand statt Versammlungsfreiheit, analyse und kritik, Nr. 629, 15.8.2017, S. 24
 
Ullrich, Peter 2017: Skandal um Arte. Gut und Böse im Nahostkonflikt. ak – Analyse und Kritik 628, 20.07.2017, S.18.
Ullrich, Peter 2017: Mobilisieren, statt jammern! Zeit Chancen Brief – 19. Januar 2017, online
 
Ullrich, Peter 2016: Reflexion statt Reflexe. Der innerlinke Streit um Antisemitismus und Antizionismus gleicht einem Stellungskrieg, in: ak – analyse & kritik 616, 24.05.2016, S.29, online
 
Reitz, Tilman, und Peter Ullrich 2016: Für eine Demokratisierung von Lehre und Forschung. Diskussionsvorschlag für eine hochschulpolitische Offensive der Linken. Herausgegeben von Rosa Luxemburg Stiftung. Standpunkte, Nr. 13. online

Ullrich, Peter 2016: Prekäre Wissensarbeit im akademischen Kapitalismus. Über Strukturen, Subjektivitäten und Organisierungsansätze. Express. Zeitung für sozialistische Betriebs- und Gewerkschaftsarbeit 54 (8): 6–8.

Ullrich, Peter 2015: Die Dialektik der politischen Lohnarbeit, ak – analyse und kritik 601, 20.01.2015, S. 16, online

Ullrich, Peter 2014: Besondere Härte. Arbeitsbedingungen im Wissenschaftsbereich sind oft nicht hinnehmbar, RosaLux 3/2014, S. 17-18, online

Alcántara, Sophia/Kuhn, Rainer/Ullrich, Peter 2014: Partizipationsverfahren – Instrumente der Transformation in Richtung deliberativer Demokratie?, eNewsletter Netzwerk Bürgerbeteiligung 02/2014, 24.7.2014, online

Teune, Simon/Ullrich, Peter 2014: Alles halb so schlimm? Montagsdemos. Eine Befragung unter TeilnehmerInnen der Montagsmahnwachen ergibt ein widersprüchliches Bild, ak – analyse und kritik 595, 17.6.2014, S. 27. online

Ullrich, Peter 2014: Antisemitism, antisionism och kritik av Israel i Tyskland. Problem, stridsfrågor och läroprocesser, SKMA Nyhetsbrev [Newsletter, Swedish Committee against anti-Semitism), 06-2014, S. 10-13. online

Ullrich, Peter 2014: Links, rechts oder einfach nur bekloppt? Die neuen Montagsdemos fordern die Friedensbewegung, die Linke und unser Verständnis politischer Konfliktlinien heraus, ak – analyse und kritik 594, 20.5.2014, S. 11-12.

Ullrich, Peter 2013: Rassistisches Gebräu. Diskussion. Von der Antisemitismuskritik zur Islamfeindlichkeit, ak – analyse und kritik 586, 17.9.2013, S. 20.

Ullrich, Peter 2013: Im Ausnahmezustand. Repressive Politik- und Polizeistrategien erleben ein Revival, ROSALUX 1-2013, S. 26. online

Stielike, Laura; Ullrich, Peter 2013: Fabriken des Wissens. Prekarität und Arbeitskämpfe im Wissenschaftsbetrieb, ROSALUX 1-2013, S. 9. online

Ullrich, Peter 2013: Fragmentierter Antisemitismus. Aktuelle Befunde und ein Kommentar zur Antisemitismusdebatte, MIZ – Materialien und Informationen zur Zeit 42 (1), S. 39–43. online

Ullrich, Peter/Nowak, Peter 2012: Diskursive Grauzonen und die Fallstricke der Solidarität. Ein Gespräch mit Peter Ullrich, in: Peter Nowak: Kurze Geschichte der Antisemitismusdebatte in der deutschen Linken, Reihe Antifaschistische Politik, Münster: edition assemblage, S. 64-78.

Ullrich, Peter 2012: Diskursive Grauzonen und die Fallstricke der Solidarität. Ein Gespräch mit Peter Ullrich, Israel & Palästina. Zeitschrift für Dialog 4/2012, S. 66-76.

Roose, Jochen; Ullrich, Peter 2012: Neue Perspektiven auf soziale Bewegungen und Protest. Ein Nachwuchsnetzwerk stellt sich vor, Studentisches Soziologiemagazin 5 (1) S. 87-91.

Ullrich, Peter 2011: Wer schweigt, ist vielleicht nur unsicher. Kommentar zum Problem der linken Überidentifikation, Prager Frühling 11 (Oktober 2011), S. 18-19.

online: https://www.prager-fruehling-magazin.de/article/750.wer-schweigt-ist-vielleicht-nur-unsicher.html [9.11.11]
Langversion: http://www.prager-fruehling-magazin.de/article/754.wer-schweigt-ist-vielleicht-nur-unsicher.html [9.11.11]

Ullrich, Peter 2011: Den Leisen ein Mikrofon! Im Antisemitismusstreit um die Linkspartei müssen Zwischenpositionen gestärkt werden, analyse und kritik 563 (19.8.2011), S. 31.

Ullrich, Peter 2011: Antisemitismus und Israelkritik. Das Konzept der Grauzone, Links! Politik und Kultur für Sachsen, Europa und die Welt, Ausg. Juli/August, S. 6.

Peter Ullrich und Anja Lê 2011: Überwachungskritische Bilder. Proteste gegen Kontrolle 2010, in: Cornelia Hildebrandt und Nelli Tügel (Hrsg.): Der Herbst der »Wutbürger«. Soziale Kämpfe in Zeiten der Krise. RLS-Papers, http://www.rosalux.de/fileadmin/rls_uploads/pdfs/rls_papers/RLS-Paper_Der-Herbst-der-Wutbuerger.pdf [20.1.2011].

Ullrich, Peter; Arzt, Michael 2011: Kämpfe kontra Kontrolle. Aktuelle Proteste gegen Überwachung, http://www.weiterdenken.de/web/demokratie-datenschutz-710.html [05.01.2011].

Ullrich, Peter 2010: PSYKOL. Kommunikative Kompetenz für Logopäden. Sprachrohr, Nr. 136, Mai 2010, S. 14.

Arzt, Michael; Ullrich, Peter 2008: Innere Sicherheit als Standortfaktor. Über integrierte Kontrolle, Annegang. Magazin zur Überwindung der inneren Sicherheit, Wien, S. 34-35.

Ullrich, Peter 2007: Leipziger Freiheit. 10 Jahre polizeiliche Videoüberwachung in der Bundesrepublik, CD-Rom, 6. Ferienakademie der StipendiatInnen der RLS 26.9.-1.10.2005 am Werbellinsee bei Berlin, S.111-116.

Ullrich, Peter; Müller, Andreas 2006: Wissenschaftlich arbeiten mit freier Software?, Utopie kreativ 194, S. 1121-1124.

March, Andreas; Ullrich, Peter 2006: Nicht im Bilde. Warum die Politik weiter auf Videoüberwachung setzt, Fußnote #2, S. 18-19.

March, Andreas; Ullrich, Peter 2006: Nicht im Bilde. Warum die Politik weiter auf Videoüberwachung setzt, Amos. Kritische Blätter aus dem Ruhrgebiet Jg. 39(1), S. 15.

Leipziger Kamera 2006: City Control. Soundtrack für die Überwachte Stadt. Audio-CD, Radio Blau/weiterdenken. e.V.

Ullrich, Peter 2005: Was ist Globalisierung? Eine Begriffsklärung und linke Positionsbestimmung, Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen, Onlinetexte, http://www.rosa-luxemburg-stiftung-sachsen.de/ebook/2005-10-25-ullrich.pdf [25.01.2007].

March, Andreas; Ullrich, Peter 2005: Nicht im Bilde. Warum die Politik weiter auf Videoüberwachung setzt, neuroticker 5, S.

Philibus, Pedro 2005: Die Wiedergänger Mielkes, incipito 19 (November), S. 64-65.

Ullrich, Peter 2005: Analytische Tief- und identitäre Höhenflüge. Betrachtungen zur Jahrestagung/Mitgliederversammlung, Palästina Journal 61, März 2005, S. 17-19.

Ullrich, Peter 2005: Antisemitismus etc. Bedingungen und Grenzen der (linken) Solidarität mit Palästina/Israel. utopie kreativ 173, S. 233-242.

Ullrich, Peter 2004: Antisemitismus, Philosemitismus etc. – Bedingungen und Grenzen der (linken) Solidarität mit Israel/Palästina, Palästina-Journal 59, S. 5-9.

Ullrich, Peter 2004: Warten auf den Siegeszug der Emailnutzer… Medienpreis an Gideon Levy und Daoud Kuttab, Palästina-Journal 57, S.19-20.

Ullrich, Peter 2004: Projektionsfläche Naher Osten. PalästinenserInnen, der Staat Israel und die (anti)deutsche Linke bei der Selbstzerfleischung, telegraph 110, S. 41-54, online: http://www.telegraph.ostbuero.de/110/ullrich.htm [10.4.2008].

Ullrich, Peter 2004: Globalisierung und neue politische Bewegung. Der Planet im Aufbruch, Vortrag, gehalten am 26. Mai 2004, http://www.rosa-luxemburg-stiftung-sachsen.de/ebook/vor-2004-01.pdf [29.11.2005]

Kendler, Victoria; Ullrich, Peter 2004: Report Back. European Identity Forum Paris 2003, UTOPIE kreativ 163, S. 454-456. [online: http://www.linksnet.de/artikel.php?id=1205]

Ullrich, Peter 2004: Die Genuamobilisierung und Lernmöglichkeiten für das Verhältnis der Linken zu sozialen Bewegungen, UTOPIE kreativ 160, S. 165-173. [online: http://www.linksnet.de/artikel.php?id=1138]

Kendler, Victoria; Ullrich, Peter 2004: Report Back. European Identity Forum Paris 2003, incipito 11, S. 47-49.

Ullrich, Peter 2002: Spiegelfechtereien der deutschen Linken. Analyse oder Antideutschtum?, in: Israel, die Palästinenser und die deutsche Linke. Beiträge einer Tagung der Marx-Engels-Stiftung Wuppertal, Essen: Neue Impulse Verlag.

Ullrich, Peter 2002: Der Weltgipfel von Johannesburg in der Kritik der sozialen Bewegungen, Marxistische Blätter 6-02, S.8-10.

Ullrich, Peter 2001: Zum Historikerstreit. Ernst Noltes Revision: kausaler Nexus und logisches Prius, Klarofix #85, April, S. 20-23.

Ullrich, Peter 2001: Projektionen. Der Nahostkonflikt und die antideutsche Linke, Marxistische Blätter 4-01, Sonderheft: Israel, die Palästinenser und wir, S.105-110.

Ullrich, Peter 2001: Israel, die PalästinenserInnen und die antideutsche Position, Teil 1 Rabenschwarz #23 (12/2001) S. 6-8, Teil 2: Rabenschwarz #24, S. 5-7.

Ullrich, Peter 2001: Historikerstreit II: Weitere Aspekte, Klarofix #86, Mai, S. 20-23.

Ullrich, Peter 2001: Demonstration in Support of Palestinians, The Youth Times 18, May/June.

Ullrich, Peter 2000: Israel, die PalästinenserInnen und die antideutsche Position, Klarofix #81, November 2000 [dort jedoch ohne diese Überschrift, sondern nur mit den Teilüberschriften „Jeff Halper, ICAHD“ und „Das Unbehagen der deutschen Linken“, P.U.].

Ullrich, Peter 1999: Krieg in ganz Jugoslawien, Unisäx Nr. 11, Juli.

Ullrich, Peter 1999: Der falsche Rabbi, Unisäx Nr. 9, Februar.